RICHTLINIE ZUM SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

Sunêlia Domaine de la Dragonnière, eingetragen unter der Nummer 84B79 RCS Béziers (nachfolgend „wir“), legt großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, verpflichtet sich, ein Höchstmaß an Schutz zu gewährleisten, und überwacht sorgfältig die Einhaltung der Bestimmungen zum Datenschutz und zur Verarbeitung personenbezogener Daten.

Der Zweck dieser Datenschutzrichtlinie (die „Richtlinie“) ist es, zu beschreiben, wie und wann wir bestimmte personenbezogene Daten (die „Daten“), die Sie uns senden oder die wir sammeln, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden, aber auch um die Qualität der von uns angebotenen Dienstleistungen zu optimieren und zu verbessern, sammeln, verwenden und kommunizieren.

Diese Richtlinie ist daher wichtig für Sie, da Sie eine positive und vertrauensvolle Erfahrung mit unseren Dienstleistungen machen möchten, und für uns, da wir Ihre Fragen präzise und vollständig unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche beantworten möchten.

1. BEDINGUNGEN FÜR DIE ANWENDUNG DER RICHTLINIE

Um unsere Dienstleistung liefern zu können, sammeln wir personenbezogene Daten. Diese Richtlinie informiert Sie über die Methoden der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten, wenn:

  • Sie einen Aufenthalt bei Sunêlia Domaine de la Dragonnière buchen;

  • Sie unsere Webseite (nachfolgend „Seite“ genannt) besuchen;

  • Sie unseren Newsletter abonnieren;

  • Sie uns kontaktieren;

  • Sie an unseren Wettbewerben teilnehmen.

2. GESAMMELTE INFORMATIONEN

Die Informationen, die Sie uns direkt zusenden,

  • um die Daten für Ihren Kundenbereich zu erstellen und zu ändern

  • um einen Aufenthalt zu buchen

  • um uns zu kontaktieren (Kontakt-, Preis- oder Prospektanfrage)

  • um mit unserem Kundenservice zu kommunizieren

  • um an einem Wettbewerb teilzunehmen

Diese Informationen können z.B. enthalten:

  • Ihren Titel,

  • Ihre(n) Nachname(n) und Vorname(n),

  • Ihre Postadresse,

  • Ihre E-Mail-Adresse,

  • Ihre Telefonnummer(n),

  • Ihre Faxnummer,

  • Ihr Geburtsdatum,

  • Ihr Geschlecht,

  • Ihre Buchungshistorie,

  • Ihre Zahlungsmethode(n)

Dasselbe gilt für alle Informationen, die Sie uns über die Personen geben, für die Sie einen Aufenthalt buchen. Sie verpflichten sich hiermit, deren vorherige Zustimmung zur Übermittlung ihrer Daten einzuholen.

Sie können sich dafür entscheiden, uns bestimmte Informationen nicht zur Verfügung zu stellen; diese Entscheidung kann Ihnen jedoch einige der von uns angebotenen Dienste und Funktionen vorenthalten. Informationen, die für die Erbringung unserer Dienstleistungen und Funktionen unerlässlich sind, sind auf unseren Erhebungsbögen mit einem Sternchen gekennzeichnet und werden telefonisch oder bei Empfang speziell erwähnt.

Automatisch gesammelte Daten

Wenn Sie die Seite besuchen, können wir folgende Daten sammeln:

  • Die Eigenschaften des Betriebssystems, des Browsers oder der Geräte (Computer, Tablett, Smartphone), mit denen Sie auf unsere Dienste zugreifen;

  • Ihren Standort, wie z.B. Ihre IP-Adresse;

  • Ihre Browserhistorie und Ihre Interaktion mit dem Inhalt der Seite, wie die besuchten Seiten, die verwendeten Suchbegriffe, die Häufigkeit Ihrer Besuche auf der Seite, …

3. COOKIE-RICHTLINIE

WOZU WERDEN COOKIES VERWENDET?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die vom Browser Ihres Computers, Tabletts oder Smartphones gespeichert wird und die Benutzerdaten für eine einfache Navigation und Funktionalität speichert.

Cookies erlauben es uns, Informationen über Ihr Surfen zu speichern. Sie helfen uns, Ihr Verhalten und Ihre Interaktionen mit der Seite zu verstehen und auf dieser Basis Änderungen vorzunehmen, um Ihre Erfahrung und die Navigation auf der Seite flüssiger und intuitiver zu gestalten.

Einige Cookies sind für die Nutzung der Medien unerlässlich, andere dienen der Optimierung und Personalisierung der angezeigten Inhalte, andere dienen der Anzeige von Werbung.

Cookies identifizieren nicht direkt einen Benutzer, sondern einen Browser oder ein Gerät.

WELCHE COOKIES WERDEN AUF DER SEITE VERWENDET?

Wenn Sie eine Verbindung zu unserer Seite herstellen, können wir drei Arten von Cookies in Ihrem Gerät installieren:

Technische Cookies

Ziel: Ihre Navigation auf der Seite zu ermöglichen, die Sicherheit der Seite zu gewährleisten und Ihnen den Zugang zu den verschiedenen Funktionen und Diensten der Seite zu ermöglichen.

Cookies zum Erfassen unserer Besucherzahlen

Ziel: Erstellung von Statistiken über Verkehr, Navigation und Interaktionen mit der Seite.

Werbe-Cookies

Ziel: Anzeigen, die auf Ihr Profil und Ihre Interessen abgestimmt sind, auf Seiten von Drittanbietern vorschlagen.

WIE KANN MAN COOKIES DEAKTIVIEREN ODER LÖSCHEN?

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie Ihre Einwilligung anpassen oder Cookies verweigern können.

Sie können entweder alle Cookies akzeptieren, sich benachrichtigen lassen, wenn ein Cookie gesetzt wird, oder alle Cookies ablehnen. Wenn Sie die Cookies ganz oder teilweise ablehnen, können bestimmte Funktionen der Seite beeinträchtigt oder bestimmte Seiten unzugänglich sein.

Wie kann man sie deaktivieren?

Sie können jederzeit entscheiden, ein oder mehrere Cookies zu deaktivieren, um das Tracking zu stoppen, indem Sie Ihren Browser entsprechend einstellen:

Google Chrome®

Um bereits gespeicherte Cookies zu löschen:

Klicken Sie auf das Menü in der Symbolleiste und wählen Sie Einstellungen und dann Erweiterte Einstellungen anzeigen. Klicken Sie unter Datenschutz auf Inhaltseinstellungen. Wählen Sie in Cookies Cookies und Webseiten-Daten. Um alle Cookies zu löschen, klicken Sie auf Alle löschen.


Um die Hinterlegung neuer Cookies abzulehnen:

Klicken Sie auf das Menü in der Symbolleiste und wählen Sie Einstellungen und dann Erweiterte Einstellungen anzeigen. In der Rubrik Datenschutz klicken Sie auf Inhaltseinstellungen. Wählen Sie in Cookies das gewünschte Schutzniveau.

Mozilla Firefox®

Um bereits gespeicherte Cookies zu löschen:

Klicken Sie oben im Browserfenster auf Extras, dann auf Optionen und wählen Sie Datenschutz. Wählen Sie im Verlauf die Option Verlauf löschen, kreuzen Sie Cookies an und jetzt löschen.


Um die Hinterlegung neuer Cookies abzulehnen:

Klicken Sie oben im Browserfenster auf Extras, dann auf Optionen und wählen Sie Datenschutz. Klicken Sie in Cookies und Webseiten-Daten auf Ausnahmen… und geben Sie dann die entsprechenden URLs an.

Internet Explorer®

Um bereits gespeicherte Cookies zu löschen:

Klicken Sie auf Extras und wählen Sie Internetoptionen. Wählen Sie Browserverlauf und klicken Sie dann unter Einstellungen auf Dateien anzeigen. Löschen Sie die Dateien.

Um die Hinterlegung neuer Cookies abzulehnen:

Klicken Sie auf Extras und wählen Sie Internetoptionen. Wählen Sie Datenschutz, dann Einstellungen und verschieben Sie den Schieberegler auf die gewünschte Schutzstufe.

Safari®

Um bereits gespeicherte Cookies zu löschen:

Klicken Sie in Ihrem Browser auf das Menü Safari und wählen Sie Safari zurücksetzen. Wählen Sie dann Cache löschen und Alle Cookies löschen.


Um die Hinterlegung neuer Cookies abzulehnen:

Wählen Sie in Ihrem Browser das Menü Einstellungen und dann im Bereich Datenschutz die Option Cookies blockieren.

4. ZWECK DER SAMMLUNG IHRER DATEN

Die gesammelten Daten werden, abhängig von Ihrem Besuch auf unserer Seite, zur Durchführung der folgenden Verarbeitung verwendet:

  • Kunden-Account-Management

  • Warenkorb-Management

  • Zahlungsverkehrsmanagement

  • Kundenbeziehungsmanagement (Telefon / Chat / E-Mail)

  • Verwaltung Ihrer Anfrage (Kontakt, Versenden von Prospekten, Preisanfragen, …)

  • Verwalten Ihres Aufenthalts

  • Versand von gezielten Werbeangeboten per E-Mail, über Handy-Benachrichtigungen, soziale Netzwerke, anderen Webseiten oder andere Medien

  • Zufriedenheitsmanagement

  • Kundenstatistiken, -analysen, -selektionen und -segmentierungen zur Verbesserung des Kundenverständnisses

  • Messen der Häufigkeit von Besuchen auf den Webseiten (mobil und computergestützt) und der mobilen Anwendungen

  • Durchführung von Wettbewerben und Werbung

5. NUTZUNG DER GESAMMELTEN DATEN

Insbesondere werden Browserdaten mit Hilfe von Cookies gesammelt. Weitere Informationen zu diesen Cookies finden Sie in Artikel 3.

Ausführung der zwischen uns geschlossenen Verträge

Wir verwenden Ihre Daten, um Ihre Reservierung und die Ausführung der verschiedenen daraus resultierenden Dienstleistungen zu verwalten.

Wir werden Ihre Daten insbesondere verwenden, um Ihre Zahlungen einzuziehen, Sie per SMS, per E-Mail oder über andere Kommunikationsmittel über die Art und Weise der Ausführung des uns bindenden Vertrages zu informieren (Informationen über Ihren Aufenthalt, Angebot von Zusatzleistungen usw.).

Ihnen Zugang zur Seite und zu bestimmten Diensten zu verschaffen

Die von Ihnen angegebenen Daten ermöglichen es uns, Sie zu identifizieren, so dass Sie auf Ihren Kundenbereich, der für authentifizierte Personen reserviert ist, zugreifen können.

Wir senden Ihnen unsere personalisierten News und Inhalte zu

Wenn Sie bei der Buchung eines Aufenthalts, bei der Einrichtung Ihres Kontos auf der Seite oder bei einer Kontaktanfrage angegeben haben, dass Sie Informationen (Informationen, Neuigkeiten und Werbeangebote) und personalisierte Inhalte erhalten möchten, können wir Ihre Daten für die Kommunikation mit Ihnen verwenden.

Sie können unsere kommerziellen Mitteilungen jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Abmeldelink klicken oder das auf diesen Mitteilungen angegebene Widerspruchsverfahren befolgen oder uns auf die in Artikel 8 beschriebene Weise kontaktieren.

Wir können Ihre Daten auch dazu verwenden, Ihnen auf Webseiten Dritter oder Social-Media-Plattformen Werbebotschaften zu senden, die für Sie von Interesse sein könnten. Für weitere Informationen zu diesem Thema bitten wir Sie, die Bedingungen für die Nutzung Ihrer Daten direkt auf diesen Webseiten und/oder Plattformen Dritter zu lesen.

Für Zwecke des Profiling

Wir können Ihre Daten auch für Zwecke des Profiling verarbeiten.

Profiling besteht aus automatisierten Datenverarbeitungsvorgängen, die dazu dienen, Ihre Interessen und Präferenzen zu analysieren, zu antizipieren und zu bewerten, um Ihnen personalisierte Inhalte und kommerzielle Angebote zu senden, die auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Optimierung der Seite und unserer Dienstleistungen

Wir verwenden Ihre Daten, um Studien und technische Tests durchzuführen, die es uns ermöglichen, die Seite zu verbessern und zu optimieren und unsere Tools und Dienstleistungen anzupassen. Zum Beispiel geht es darum, dass die Darstellung unserer verschiedenen Inhalte an das von Ihnen verwendete Terminal angepasst wird.

Umgang mit Ihren Beschwerden

Wenn Sie sich telefonisch, über das auf der Seite verfügbare Kontaktformular oder über andere Ihnen zur Verfügung gestellte Mittel (soziale Netzwerke, Chat usw.) an unseren Kundendienst wenden, verwenden wir Ihre Daten:

  • um Ihnen zu antworten und eine Lösung für Ihre Beschwerde zu finden;

  • um die Nachverfolgung Ihrer Beschwerde sicherzustellen und zu verwalten;

  • um den Kundenservice zu verbessern.

Für Zwecke interner Statistiken und Umfragen

Wir können Ihre Daten verwenden, um verschiedene statistische Studien durchzuführen und/oder Sie zur Teilnahme an unseren eigenen Umfragen aufzufordern.

Sicherstellung der Einhaltung von Gesetzen und Gerichtsentscheidungen

Ihre Daten können verwendet werden, um:

  • auf ein Ersuchen einer Verwaltungs- oder Justizbehörde, eines Rechtsvertreters, einer Vollstreckungsbehörde zu antworten oder eine Gerichtsentscheidung umzusetzen;

  • die Einhaltung unserer allgemeinen Verkaufsbedingungen und der Richtlinie sicherzustellen;

  • unsere Rechte zu schützen und/oder eine Entschädigung für Schäden zu erhalten, die wir erleiden könnten, oder um deren Folgen zu begrenzen;

  • jede Handlung zu verhindern, die gegen die geltenden Gesetze verstößt, insbesondere im Rahmen der Betrugsprävention.

Ihre Teilnahme an den Wettbewerben zu verwalten

Wenn Sie an einem Wettbewerb teilnehmen, stellen Sie uns eine bestimmte Menge an Daten zur Verfügung. Sie sind unerlässlich, um Ihre Teilnahme und gegebenenfalls die Gewinnübergabe zu ermöglichen.

Darüber hinaus können wir diese Daten mit Ihrer vorherigen Einwilligung verwenden, um Ihnen Informationen (Informationen, Nachrichten und Werbeangebote) und personalisierte Inhalte zuzusenden.

6. AUFBEWAHRUNGSFRIST IHRER DATEN

Im Allgemeinen werden Ihre Daten nur so lange aufbewahrt, wie es für die Durchführung der Vorgänge, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist.

Hier sind die verschiedenen Aufbewahrungsfristen der gesammelten Daten:

  • Die Daten, die uns gemäß Artikel 2 direkt übermittelt wurden, werden für die Dauer ihrer Verarbeitung aufbewahrt;

  • Die Navigationsdaten werden maximal 13 Monate aufbewahrt;

  • Daten zur Kundengewinnung werden für einen Zeitraum von maximal 3 Jahren ab dem letzten Kontakt, den Sie initiiert haben, aufbewahrt;

  • Daten zu Ausweispapieren, die Sie uns bei der Ausübung Ihres Zugangs- oder Berichtigungsrechts übermitteln, werden maximal 12 Monate aufbewahrt;

  • Informationen, die die Berücksichtigung der Widerspruchsrechte der betroffenen Personen bei der kommerziellen Prospektion ermöglichen, werden für einen Zeitraum von höchstens drei Jahren ab der Ausübung dieses Rechts aufbewahrt.

Auf Ihren Wunsch können wir Ihre Daten auch löschen.

Nach Ablauf der vorgenannten Fristen, auch nach Ihrem Antrag auf Löschung, können Ihre Daten jedoch zur Erfüllung unserer gesetzlichen, buchhalterischen und steuerlichen Verpflichtungen (z.B. Verpflichtung zur Aufbewahrung von Rechnungen für 10 Jahre gemäß Artikel L.123-22 des französischen Handelsgesetzbuches) und/oder während der geltenden Verjährungsfrist und/oder im Falle eines Rechtsstreits für die Dauer dieses Verfahrens gespeichert werden.

7. SICHERHEITSMASSNAHMEN ZUR ERHALTUNG IHRER DATEN

Wir treffen alle Vorkehrungen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu wahren und insbesondere zu verhindern, dass sie verfälscht, beschädigt oder von unbefugten Dritten eingesehen werden können.
Gemäß der Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 verpflichten sich unsere Auftragsverarbeiter, organisatorische und technische Mittel für die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten einzusetzen.

8. IHRE RECHTE

Gemäß den Artikeln 14 bis 22 der Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 kann jede natürliche Person, die den Dienst in Anspruch nimmt, folgende Rechte wahrnehmen:

  • Das Zugriffsrecht,

  • Das Recht auf Berichtigung,

  • Das Recht auf Widerspruch und Löschung der Verarbeitung ihrer Daten,

  • Das Recht, der Profilierung zu widersprechen,

  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

  • Das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer Daten.

Kontakt

Um diese Rechte ausüben zu können, müssen Sie einen Brief an die folgende Adresse senden:
Sunêlia Domaine de la Dragonnière, Route Départementale 612, 34450 Vias, Frankreich mit einer Kopie Ihres Ausweisdokuments.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte nicht respektiert wurden, können Sie eine Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten (DPO) der Sunêlia Domaine de la Dragonnière einreichen: Sunêlia Domaine de la Dragonnière, DPO, Route Départementale 612, 34450 Vias, Frankreich oder per E-Mail dpo@dragonniere.com

9. RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER DATEN

In Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung sind wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten auf verschiedene Rechtsgrundlagen angewiesen, insbesondere auf:

  • Die Durchführung eines Vertrages

  • Die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung (z.B. Aufbewahrung von Rechnungen)

  • Wenn es in unserem berechtigten Interesse ist

  • Wenn Sie Ihre Einwilligung gegeben haben

Ein „berechtigtes Interesse“ darf den Rechten und Freiheiten der Nutzer nicht zuwiderlaufen.

Beispiele für berechtigte Interessen, die in der allgemeinen Verordnung zum Datenschutz genannt werden, sind Betrugsprävention, Direktmarketing und Datenaustausch innerhalb einer Unternehmensgruppe.